heiko-portrait

Heiko Benjes

Heiko ist nicht nur mit einer faszinierenden Singstimme, sondern auch einer beinahe magischen Sprechstimme gesegnet. Dem diplomierten Technikredakteur  würde man sogar mit zufriedenem Seufzen zuhören, wenn er die Gebrauchsanweisung eines Mixers vorträgt. Auf koreanisch. Aus dem Saarland bringt er das Beste zweier Welten mit zu VIVA VOCE: Die Pünktlichkeit und Arbeitsmoral der Deutschen und das Savoir Vivre der Franzosen. Vor allem den Hang zu wirklich gutem Essen. „Hauptsach gudd gess, geschafft hann mir schnell!“ Mit VIVA VOCE genießt er die Gelegenheit, interessante Menschen und besonderes Essen in der ganzen Welt kennen zu lernen, sei es Flughund-Curry auf der Seychellen-Insel La Digue während einer Kreuzfahrt-Tour oder Churrasco und Costelão zwischen den Konzerten in Brasilien.

  • "Wenn jemand von uns irgendwas nicht weiß fragen wir meist Heiko - er hat von uns fünfen einfach die beste Allgemeinbildung. Und er hat für fast alle Situationen den passenden Spruch auf Lager -  sehr unterhaltsam und irgendwie auch beeindruckend. ;-)"

    David Lugert
    David Lugert VIVA VOCE
  • "Wenn ich etwas für den CD-Stand oder die Bühne brauche, suche ich nicht bei Google. Das dauert zu lange. Da frage ich Heiko. Geht schneller und besser!! Er weiß sauviel und findet alles!"

    Bastian Hupfer
    Bastian Hupfer VIVA VOCE
  • "Mit Heiko zu grooven macht schon sehr großen Spaß! Seine Stimme ist einzigartig und unvergleichlich! Ich könnte mir keinen besseren Rhythmusgruppen-Partner vorstellen."

    Jörg Schwartzmanns
    Jörg Schwartzmanns VIVA VOCE
  • "Die tiefste Stimme Mittelfrankens, nicht nur im Gesang. Auch bei den unterschiedlichsten Moderationen ist auf Heiko 100% Verlass. Er schüttelt kurzweilige Anekdoten aus dem Ärmel und sorgt so oft für den Einsturz der letzten Sprachbarriere."

    Matthias Hofmann
    Matthias Hofmann VIVA VOCE

Heiko Benjes und das harte Dasein als Bass bei VIVA VOCE

Und ja, Heiko ist ein Sündenfall.

Wenn auch mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern. Denn er ist der erste Sänger bei VIVA VOCE, der nicht durch die strenge Schule des Windsbacher Knabenchores gegangen ist. Statt von gebügelten Hemden und Bach-Motetten war Heikos Lehrzeit als a-cappella-Sänger geprägt von VW-Bussen und Konzerten in den Fußgängerzonen von saarländischen Klein- bis norwegischen Küstenstädten. Mit VIVA VOCE trällerte er 2003 auf einer Geburtstagsfeier spontan ein a cappella Liedchen, das seine Band zufällig auch im Repertoire hatte – und war zwei Monate später der neue Bassist bei VIVA VOCE.

Seitdem ist Heiko sehr vorsichtig geworden mit den Geburtstagsständchen. Aber wenn die Spider Murphy Band in der Münchner Olympiahalle 40. Geburtstag feiert, dann dürfen er und VIVA VOCE natürlich nicht fehlen!

Fragen an Heiko? Immer gerne an heiko@viva-voce.de

heiko-benjes_hg